Direkt zum Hauptbereich

VON WEGEN ALTWEIBERSOMMER

Polymerfäden sind im Nanometerbereich, sie bestehen aus Aluminium, Barium und Schwefel. Sie entstammen den Abgasen von Flugzeugen. Kondensstreifen verschwinden sofort, nachdem sie ein Flugzeug ausgestoßen hat. Chemtrails verschwinden nicht und bleiben für viele Stunden am Himmel hängen. Von wegen Altweibersommer: 1. Spinnenweben bestehen aus Eiweiß und schimmern nicht im Sonnenlicht wie eine Ölpfütze 2. Spinnenweben verfangen sich nicht in der Baumspitze eines Mammutbaumes, der 10 Meter hoch ist und hängen dann davon 2 Meter lang weg. 3. Die Fäden flogen schon vor 6 Wochen herum. 4. Komisch dass das stets dann auftritt, wenn man am Tag vorher duzende "Kondensstreifen" über sich sah, die nicht verschwanden, sondern sich in die Breite ausdehnten, wenn der Wind sie von der Seite her verwischt hat. 5. In der Einflugschneise von Nürnberg verlaufen viele Routen direkt über meine Wohnung. 6. Die Idee dahinter ist alt und wurde einfach wieder aufgegriffen weil die Konzerne den Energiewechsel so lang wie möglich hinausschieben wollen: Aluminiumpartikel in der oberen Atmosphäre reflektieren das Sonnenlicht zurück ins All und verzögern somit die Klimaerwärmung. Dass dieser ganze Dreck irgendwann wieder runter kommt wird dabei billigend in Kauf genommen, Hauptsache man kann so weiter machen wie bisher.




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Klanggeschichte fürs Snoezelen ( Autor: Oskar Heisse )

Vorbereitung

1. Anamnestische Recherche:
Diese Klanggeschichte birgt für Personen Gefahren, die: 1.1 Wasserphobien haben 1.2 Traumata mit Ertrinken oder Vergleichbarem erlebten
2. Vorbereitung des Snoezelen-Raumes:
Decken sollten bereit liegen (zum Körper bedecken und auch zum unter den Körper legen) Die neben der erzählten Geschichte laufenden Klänge sollten nach Möglichkeit Meeresgeräusche beinhalten (Entspannungs-Soundtrack-CD mit Meeresklängen, wie Sprudeln, Plätschern usw.) bzw. individuell selbst erzeugt und aufgenommen werden, entsprechend des Ablaufes der Geschichte (Möwen, Wellenrauschen, usw.) und synchron zur Geschichte wiedergegeben werden.
3. Physiologische Grundbedürfnisse sollten die Teilnehmer vor dem Betreten des Snoezelenraumes und vor dem Beginn der Klanggeschichte erledigen.


Unter Wasser

Wir begeben uns nun gemeinsam auf eine Reise in die Unterwasserwelt. Schließe dazu am besten deine Augen. Wenn du mehr Sicherheit benötigst, kannst du die Augen auch geöffnet lassen…

2 CLEAR THINGS UP

NONE-NARCISSISTIC BOY
Hi,
I just want to make one thing clear: I do not consider myself or my music to be "hot", and so I called Hot Os. It is merely a word-play on which my real name has brought me.

My sur name translated into English means "Hot". And the short form of my first name is "Os".

So do not think I am narcissistic or self-deprived. It is quite self-ironic and a gag on the brethren rappers who glorify themselves as if there was no tomorrow.

PEACE

What If I Told You...

Big topics make the difference. I'm deaf for fleeting lyrics. And because I believe that good musical art is too little taken into account in the vocal setting of philosophically challenging content, I limit my music to instrumentals only, so to speak, as a tribute to the rare, timeless songs that contain voice AND true value. It takes a lot of time to take the most recent events appropriately in a modern, musical way. And if you do not do it by profession, there is only the lack of time for it. This is not an excuse for the fact that I rarely record lyrics. It is simply the fact that the world is changing so quickly that it makes little sense to push its own brand indirectly, for the sake of being up-to-date. I do not like it. Love is a timeless theme - politics is an obnoxious subject. I do not taboo it, but a nice beat or a beautiful instrumental is too valuable to be messed up with such a theme. And when we are honest, all the other subjects in rap have been chewed too often: …