Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2017 angezeigt.

Klanggeschichte fürs Snoezelen ( Autor: Oskar Heisse )

Vorbereitung

1. Anamnestische Recherche:
Diese Klanggeschichte birgt für Personen Gefahren, die: 1.1 Wasserphobien haben 1.2 Traumata mit Ertrinken oder Vergleichbarem erlebten
2. Vorbereitung des Snoezelen-Raumes:
Decken sollten bereit liegen (zum Körper bedecken und auch zum unter den Körper legen) Die neben der erzählten Geschichte laufenden Klänge sollten nach Möglichkeit Meeresgeräusche beinhalten (Entspannungs-Soundtrack-CD mit Meeresklängen, wie Sprudeln, Plätschern usw.) bzw. individuell selbst erzeugt und aufgenommen werden, entsprechend des Ablaufes der Geschichte (Möwen, Wellenrauschen, usw.) und synchron zur Geschichte wiedergegeben werden.
3. Physiologische Grundbedürfnisse sollten die Teilnehmer vor dem Betreten des Snoezelenraumes und vor dem Beginn der Klanggeschichte erledigen.


Unter Wasser

Wir begeben uns nun gemeinsam auf eine Reise in die Unterwasserwelt. Schließe dazu am besten deine Augen. Wenn du mehr Sicherheit benötigst, kannst du die Augen auch geöffnet lassen…